Polaboy

Man hört sie gerade wieder überall: Floskeln. Besonders jetzt zur Fußball-WM-Zeit. Ganz beliebt dabei: „Das Runde muss ins Eckige!“. Nicht ganz. Denn in meinem Fall muss das Eckige ins Eckige. Nämlich der Polaboy in unser zu Hause.

Ich mag sie wirklich: die guten alten Polaroids. Schöne Momentaufnahmen, gespickt mit Erinnerungen an diesen einen, besonderen Augenblick. Den Lieblings-Motiven bietet „Polaboy“ des Hamburger Duos Lightboys nun einen standesgemäßen Rahmen. Und dahinter steckt eine ganz smarte Idee: Kunst am Tag, Licht in der Nacht.

Der außergewöhnliche Bilderrahmen besteht aus einem Holzrahmen und hochmoderner LED Technologie. Die Aufnahme wird dabei auf ein Format vergrößert und gerahmt. Energiesparende LED-Beleuchtung mit 5.000 Lumen setzt dann das Motiv ins rechte Licht, ohne dass dieses seine Wärme und Atmosphäre verliert.

Ist diese Kombination aus Bild und Leuchte nicht der Knaller – wenn auch leider teuer? Aber man wird ja wohl das berühmte Sommermärchen träumen dürfen, oder? Und ob dann doch ein „rundes Motiv“ in den eckigen Rahmen kommt, entscheidet auch nur eine/r – nämlich wir selbst…

Foto: Polaboy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s